Script zur Bildvergrößerung.
"Danke Gott, für unseren Pfarrer Christian"
© Bernhard Wieczorek

In einem Dankesbrief wendet sich Diakon Franz Schramml an die Altsimmeringer Pfarrgemeinde: " Es ist schön zu sehen, wie ein großes Team um und mit unserem lieben Pfarrer Christian sich sehr engagiert". Grund für das Schreiben ist die Einladung zum "virtuellen Pfarrcafe", einer Erfindung im zweiten Corona-Lockdown. 

Seit dem zweiten Lock-Down im Herbst findet an jedem Gottesdienstfreien Sonntag ein "virtuelles Pfarrcafe" in Altsimmering statt. Diakon Franz Schramm und Pass Thomas Zonsits zeichnen dafür verantwortlich. Eine Anmeldung bei einem der beiden genügt und man bekommt den Link zum ZOOM-Raum zugeschickt. Die Einladung zum "Digitalen Pfarrcafe" an den nächsten drei oder vier Sonntagen (3.1.21, 10.1.21,.17.1.21 und eventuell 24.1.21), um jeweils 11.00 Uhr verbindet Diakon Franz Schramml mit einem Segenswunsch fürs Neue Jahr 2021.

Dank an Ehrenamtliche und an den Pfarrer
© Bernhard Wieczorek
Diakon Franz Schramml bedankt sich bei Pfarrer Maresch: "Ich danke Gott, dass er unser Pfarrer ist."

Franz Schramml nutzt seinen Brief auch dazu, sich bei den vielen ehrenamtlichen MitarbeiterInnen für deren Einsatz zu bedanken. Aber ein Dank geht auch an den Altsimmeringer Pfarrer, Christian Maresch: "Wir blicken trotz zweitem Lockdown zurück auf eine schöne und besinnliche Adventzeit und ein sehr schönes Weihnachtsfest in unserer Pfarre. Es ist schön zu sehen, wie ein großes Team um und mit unserem lieben Christian sich sehr für vieles engagiert. Ich habe bei meiner Arbeit in der Diözese mit vielen Priestern zu tun, und ich danke Gott, dass wir ihn als Pfarrer haben", schreibt Franz Schramml. Der Diakon benennt die vielen unterschiedlichen Aktivitäten, die in Altsimmering den Advent und die Weihnachtszeit virtuell erlebbar gemacht haben, die alle ehrenamtlich oder gemeinsam mit Pfarrer Christian Maresch initiiert wurden: Das Wort zum Sonntag, das Kinder Kirchen-TV, das Adventkonzert, usw. "Die Initiativen gehen bis zu schönen Gottesdiensten in Präsenz im Advent am 3. und 4. Adventsonntag und die möglichen Roratemessen. Und nicht zu vergessen, die coronabedingten, alternativen Kindermetten bis zu den drei sehr schönen Weihnachtsmetten", erinnert der Diakon.

Auch Caritas Arbeit wird unterstützt

Es wäre nicht Diakon Schramml, wenn nicht auch die Caritas-Initiativen benannt würden, die er selber auch mitträgt oder mitverantwortlich ist, wie die Wärmestube jeden Freitag, die trotz Corona stattfindet oder die derzeit durchgeführte Lebensmittelausgabe jeden Dienstag für die Armen statt dem Simmeringer Nachtmahl, "und viele Dingen mehr, die möglich sind, weil Pfarrer Christian Maresch selber aktiv dabei ist oder die ehrenamtliche Initiative unterstützt. Darum bin ich froh, dass wir unseren Pfarrer haben", so der Altsimmeringer Diakon.

"So können wir durchaus zufrieden ins Neue (hoffentlich coronamäßig bessere) Jahr 2021 gehen", schließt Franz Schramml seinen Brief an die AltsimmeringerInnen.

Digitales Pfarrcafe im 3. Lockdown im Neuen Jahr 2021

Daten:
Sonntag, 3.  Jänner 2021
Sonntag, 10. Jänner 2021
Sonntag, 17. Jänner 2021 und eventuell Sonntag, 24. Jänner 2021

Uhrzeit: 11:00 Uhr

Zoom-Meeting beitreten
https://us02web.zoom.us/j/85817403979?pwd=cjNHT2lzRExGQmpSWVd6ZE9yTDIzQT09

Meeting-ID: 858 1740 3979
Kenncode: 895404

(gr)







Namenstag

heute am 18. Jänner:
Margitta, Ulfried, Uwe, Priska, Regina

...aus dem Bilderalbum

Aus dem Bilderalbum

Gottesdienste Altsimmering

Vom 28.12.2020 - 24.1.2021 gibt es aufgrund der Corona-Beschränkungen keine öffentlichen Gottesdienste!


Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2020/21

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsanliegen des Papstes (pdf)

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr


Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis