Script zur Bildvergrößerung.
Neue Diakone sammeln für Altsimmeringer Flüchtlingsprojekt
© Livestream

"Bei der Flüchtlingskrise 2015 war schnelle Hilfe nötig. Ein Mann in Altsimmering hat reagiert und das Projekt 'Herbergsuche Altsimmering' auf den Weg gebracht", so der neugeweihte Diakon Georg Walpitscheker. Nach der Weihe baten die neuen Diakone um eine Spende für das Altsimmeringer Flüchtlingsprojekt.

Am Samstag, 26. September 2020, wurden im Stephansdom von Kardinal Christoph Schönborn 13 ständige Diakone durch Handauflegung geweiht. Die Feier fand unter besonderen Corona-Schutzmaßnahmen statt.

Zum Schluss des festlichen Gottesdienstes stellen die neuen Diakone ein Projekt vor, für das sie sich einsetzen wollen. "Wenn wir Diakone feiern, dann schauen wir drauf, dass jeder was tun kann", kündigte der neugeweihte Diakon Georg Walpitscheker für sich und seine Mitbrüder im Diakonendienst an. "Können Sie sich an die verstörenden Bilder der Flüchtlingskrise 2015 erinnern. Es war damals schnelle Hilfe nötig. Ein Mann in Altsimmering, Franz Schramml, er ist Diakon und unser Ausbildungsleiter, hat reagiert und das Projekt 'Herbergsuche Altsimmering' auf den Weg gebracht. Wir Diakone wollen heute für dieses Projekt sammeln. Öffnet eure Herzen und Eure Geldbörsen, damit's richtig raschelt", rief Walpitscheker die GottesdienstteilnehmerInnen zum Beitrag auf.

© Livestream
Diakon Georg Walpitscheker stellte das Projekt "Herbergsuche Altsimmering" am Ende der Weiheliturgie vor.

In den letzten fünf Jahren ist es gelungen 18 Wohnungen, in denen mehr als 50 Asylanten untergebracht sind, aus dem Boden zu stampfen. "Ich war sehr überrascht, als nach der Diakonenweihe unser Projekt von den Diakonen präsentiert wurde. Ich freue mich über einen Betrag von mehr als 1.800 Euro, mit dem wir weiter für die Flüchtlinge tätig sein können", sagt Franz Schramml in einer ersten Reaktion.

Das Projekt "Herbergsuche Altsimmering"

Wer gerne Menschen auf der Flucht  bei Miete, Betriebskosten und dem Lebensunterhalt unterstützen möchte, ist eingeladen einmalig oder regelmäßig einen selbstgewählten Betrag auf das Konto der Pfarre Altsimmering, Pfarrcaritas (IBAN: AT59 4300 0353 3601 0001, BIC: VBOEATWW, Kennwort: Herbergssuche) einzuzahlen. "Wir freuen uns, gemeinsam noch viele Wohnungen für geflüchtete Menschen erhalten zu können", betont Franz Schramml für das Caritasteam der Pfarre Altsimmering.







...aus dem Bilderalbum

Aus dem Bilderalbum



Gottesdienste Altsimmering
ab 7. September 2020

Montag   18:30 St. Laurenz
Dienstag 8:00   St. Laurenz
Mittwoch   18:30 St. Laurenz
Donnerstag 8:00   St. Laurenz
Freitag   18:30 St. Laurenz
Samstag   18:30 St. Laurenz
Sonntag 8:30
10:00
18:30 St. Laurenz
Sonntag 10:00 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2019/20

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr

Namenstag

heute am 29. Oktober:
Ermelinda, Melinda


Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis