Script zur Bildvergrößerung.
Pastoralassistent Diakon Thomas Schmid
© privat

Ich heiße Thomas Schmid und wurde mit 1.9.22 von Kardinal Schönborn zum Diakon mit pastoralem Beruf für die Pfarre Alt-Simmering ernannt. Nachdem Alt-Simmering meine-Pfarre ist, stellt diese Ernennung für mich de facto ein „nach Hause kommen“ dar. Dafür bin ehrlich dankbar.

Mein Entwicklung im Glauben wurde wesentlich vom Aufbruchsgeist des zweiten vatikanischen Konzils beeinflusst. Ich bin überzeugt, dass unsere Kirche, vom Liebesgebot erfüllt, für ALLE Menschen offen sein muss und Hilfe für Menschen in Not bieten muss.
Kirche darf nicht unpolitisch sein. Unabdingbar ist ihr Einsatz für Gerechtigkeit, Solidarität, Frieden, Freiheit, Demokratie und den Erhalt der Schöpfung.
Die Kraft für diesen Einsatz in der Welt holen wir uns aus dem gemeinsamen Feiern unserer Gottesdienste. In der Mitte steht die Eucharistie - das Brotbrechen – daraus leben wir.

In einer säkularisierten Welt, die ihren Gott in maßlosem Konsum und einer suchtähnlichen Gier nach Vergnügung gefunden hat, versuchen wir Alternativgesellschaft zu sein und die christlichen Werte zu leben. Damit kommen wir in die unmittelbare Nähe des Zweiten Testamentes und der Botschaft Christi: "Was nützt es dem Menschen, wenn er die ganze Welt gewinnt, dabei aber sich selber verliert und Schaden nimmt." (Lukas 9,25)
Entgegen dem Zeitgeist, der das Ego des einzelnen in den Mittelpunkt stellt, leben wir christliche Gemeinschaft, die das Gemeinsame in das Zentrum rückt und ein gelungenes Leben in Fülle jedem Menschen ermöglicht.
Es ist nicht mehr zu übersehen, dass unsere Gemeinden mehr und mehr schrumpfen. Daher kommt der missionarischen Aktivität immer größere Bedeutung zu. Natürlich ist in diesem Zusammenhang auch die Kinder- und Jugendarbeit essenziell – eine der Stärken von Alt-Simmering. Begeistern wir Menschen von dem großartigen Lebensentwurf den Gott uns vor Augen gestellt hat!

Eine weiteres Phänomen unserer Zeit ist die Einsamkeit, von im Besonderen älteren Menschen, vor allem im städtischen Bereich. Hier sehe ich eine besonders wichtige Aufgabe im Tun unserer Kirche.

Der letzte Lebensabschnitt von uns Menschen ist oft von Unsicherheit, Leid und Angst erfüllt. In dieser Zeit ist es unsere Aufgabe die Zuversicht auf den liebenden Gott zu stärken, manchmal einfach nur „da sein“ und eine Hand halten, auf jeden Fall aber die Gewissheit auf das ewige Leben zuzusagen.

Ich freue mich darauf meinen Beitrag für eine offene, lebendige und nächstenliebende Gemeinde in Alt-Simmering leisten zu dürfen.

Wenn sie Anliegen haben, die sie mit mir besprechen wollen, zögern Sie nicht mich anzurufen (0676-519 42 44) oder mir zu schreiben:
thomas.schmid@altsimmering.at



Namenstag

heute am 30. September:
Hieronymus, Urs, Victor, Nadine

...aus dem Bilderalbum





Gottesdienste Altsimmering

Montag   18:00 St. Laurenz
Dienstag 8:00   St. Laurenz
Mittwoch 18:00 St. Laurenz
Donnerstag 8:00   St. Laurenz
Freitag   18:00 St. Laurenz
Samstag   18:00 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:00 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2021/22

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsmeinung des Papstes 2022

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr


Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt 139 - Herbst 2022



Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis Rueda Tanzclub Simmering