Script zur Bildvergrößerung.
Nichts Vergleichbares zum Jugendland
© Georg Radlmair

Ein ganzer Tag stand im Zeichen von "40 Jahre Jugendland Altsimmering". Viele ehemalige Jugendlandmitglieder waren nach Altsimmering gekommen um gemeinsam die Idee und den Geist der Initiative zu feiern und weiterzutragen.

"Wahrscheinlich hätte man mich 1976 noch gar nicht ins Jugendland reingelassen", so Pfarrer Christian Maresch beim Festgottesdienst anlässlich 40 Jahre Jugendland Altsimmering, am Samstag, 19. November 2016. Christian Maresch war gerade 13 Jahre alt, als das Jugendland von Pfarrer Franz Merschl und Kaplan Joe Farrugia gegründet wurde. "Es waren meine Vorgänger, die diese Initiative setzten und ich kann diesen beiden nicht genug danken für diese Idee. Und ich muss sagen, dass ich in der gesamten Erzdiözese Wien nichts Vergleichbares kennengelernt habe", betonte der Altsimmeringer Pfarrer.

Jugendliche annehmen, wie sie sind
© Georg Radlmair
"Der Geist des Jugendlandes ist: Jugendliche so anzunehmen, wie sie sind, mit allen Ecken und Kanten", so Zonsits.

Der Festgottesdienst am Samstagabend mit anschließender Jugendlandparty war der Schlusspunkt eines ganzen Festtages. Bereits um 6.00 Uhr morgens hatte das Jugendland zum Morgenlob eingeladen und den ganzen Tag über gab es unterschiedliche Aktionen, wie Pastoralassistent Thomas Zonsits ein wenig müde aber stolz erzählte.

Thomas Zonsits ist ein "Kind des Jugendlandes", weil, so sagte er in seiner Festpredigt, das Jugendland seit seiner eigenen Firmvorbereitung kenne. "Ich bin den damaligen Jugendlandverantwortlichen dankbar, dass sie mich so angenommen haben, wie ich war, und das war sicher nicht immer einfach", so Zonsits und sorgte damit für Heiterkeit bei den Zuhörern. Aber das sei noch immer der Geist des Jugendlandes in der Pfarre Altsimmering: Jugendliche so anzunehmen, wie sie sind, mit allen Ecken und Kanten. "Und das Jugendland ist ein Ort, an dem es keine Mauern zwischen Menschen gibt und keine Mauern zwischen uns und Jesus Christus", betonte Thomas Zonsits und richtete seinen Appell an die Jugendlichen heute: "Lassen wir es nicht zu, dass zwischen uns und Jesus Christus Mauern entstehen."



Namenstag

heute am 8. August:
Dominik, Cyriak, Elgar

...aus dem Bilderalbum





Gottesdienste Altsimmering
im Sommer

Montag 18:00 St. Laurenz
Mittwoch 18:00 St. Laurenz
Freitag 18:00 St. Laurenz
Samstag 18:00 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:15 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2021/22

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsmeinung des Papstes 2022

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr


Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt 138 - Pfingsten 2022



Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis Rueda Tanzclub Simmering