Script zur Bildvergrößerung.
El-Friede. Die freche Friedenstaube!
© Bernhard Wieczorek

"Sie erleben, wie aus einem kleinen Ei, über alle Hürden hinweg, eine große Friedensstifterin wird", verspricht Angelina Saloniemi in ihrem Programm beim Benefizabend zugunsten der Ukrainehilfe der Pfarrcaritas Altsimmering am Freitag, 23. Februar 2024, in St. Josef auf der Haide.

Die Idee zum Benefizabend für die Ukrainehilfe der Pfarrcaritas Altsimmering reifte seit einiger Zeit beim Initiator des Abends, Bernhard Wieczorek. "Unser Diakon Franz Schramml engagiert sich so für die Menschen, die vor dem Krieg fliehen mussten, dass ich ihm helfen wollte", betont Wieczorek, der in der Pfarre auch stellvertretender Vorsitzender des PGR ist. Nach dem Beginn des Krieges im Nahen Osten zwischen Israel und der Hamaz kam die Idee auf, diesen Abend zu veranstalten. "Beginn war der Vortragsabend mit Hanneke Friedl, die in ihrem Vortrag die Konfliktsituation zwischen Israel und Palästina aus biblischer Perspektive zu erklären versuchte. Im Februar, schon in der Fastenzeit folgt die zweite Aktion zum Thema Frieden mit dem Kabarett-Abend in St. Josef", kündigt Bernhard Wieczorek an.

Kabarett in der Fastenzeit und Gebet
© Bernhard Wieczorek
Mit "El-Friede" veranstaltet die Pfarre Altsimmering einen fröhlichen Benefizabend für die Ukrainehilfe.

Gemeinsam mit Pfarrer Christian Maresch und Georg Radlmair plante Wieczorek die Aktion, denn der Kabarett-Abend in St. Josef hat in der Fastenzeit auch noch eine Komponente, die in die Gottesdienste der Pfarre weitergeht. "Wir können hier fröhlich lachen und unbeschwert unsere Tage genießen. Das ist gut so, aber als Christen bleibt uns einerseits zu helfen, was wir mit diesem Abend bei den Ukraineflüchtlingen in unserer Pfarre tun. Andererseits können wir als Christen um den Frieden beten, denn Friede in der Welt beginnt nicht bei den anderen, sondern bei mir selbst", betont Pfarrer Christian Maresch im Gespräch. Das Gebet des Hl. Franz von Assisi sei ein gutes Beispiel dafür: "Herr, mach mich zu einem Werkzeug deines Friedens."

Nach dem Kabarett-Abend werden in jedem Gottesdienst der folgenden Woche Gedanken des Friedens im Gebet mitgetragen, in den Fürbitten, in den Liedern, in den Gedanken zum Evangelium. Auch an den Tagen, an denen kein Abendgottesdienst stattfindet, wird die Kirche zum gemeinsamen Gebet geöffnet sein, kündigt Pfarrer Maresch an.

Ein Programm, das zum Nachdenken und Nachahmen einlädt

Sie erleben, wie aus einem kleinen Ei, über alle Hürden hinweg, eine große Friedensstifterin wird. Durch die Sichtweise der Taube werden die nekrotischen Zellen des Zuschauers aktiviert und die Lachmuskulatur durch gezielte Flügel­schläge stimuliert. Fliegen Sie mit uns, jedoch ohne abzuheben, aber mit göttlicher Flug­erlaubnis ins Reich des El-Friedens.

El-Friede. Die freche Friedenstaube
Angelina "El-Friede" Saloniemi
Franz Wieczorek (Akkordeon)
Hermann Binder (Kontragitarre)

Freitag, 23. Februar 2024, 19:30 Uhr
St. Josef auf der Haide, 1110 Wien, Bleriotgasse50

Karten zum Preis von € 20,- gibt es in der Pfarrkanzlei Altsimmering (01/76 96 932) und bei Bernhard Wieczorek (0664/60850 1473)

(gr)


Namenstag

heute am 15. April:
Anastasia, Una, Damian, Huna

Aktuelle Termine

Verlautbarungen

Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt 145 - Ostern 2024



Gottesdienste Altsimmering

Montag   18:00 Kloster SSM
Dienstag 8:00   St. Laurenz
Mittwoch 18:00 St. Laurenz
Donnerstag 8:00   St. Laurenz
Freitag   18:00 St. Laurenz
Samstag   18:00 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:00 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsmeinung des Papstes 2023

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr

...aus dem Bilderalbum



Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis Rueda Tanzclub Simmering