Script zur Bildvergrößerung.
Endlich wieder Minitag!
© Florian Müllner

Nach coronabedingter Pause, fand am Samstag, 17. Juni 2023, endlich der 5. Minitag der Erzdiözese Wien statt. Auch 14 Altsimmeringer Ministrant:innen zusammen mit Diakon Alfred Zimmel & dem Mini Team, machten sich auf den Weg nach Strebersdorf, um mit weiteren mehr als 1.000 Ministrant:innen teilzunehmen.

Um 7:45 Uhr ging es am Samstag, 17. Juni 2023, vor dem Froschbrunnen los, danach gleich weiter mit U-Bahn und S-Bahn nach Floridsdorf. Hier war die erste Challenge den Shuttlebus zu finden, aber trotz Verwunderung beim Personal der Wiener Linien, konnte ein hilfsbereiter Mitarbeiter unterstützen und ein Check auf Google Maps ließ die Minis die richtige Haltestelle entdecken. Dort trafen die Minis auf orange gekleidete Teammitglieder der jungen Kirche. Gut gelaunt ging es flott zum Gelände der KPH Wien Strebersdorf. Mehr als 1.000 Kinder und Jugendliche hatten sich zu dieser Veranstaltung angemeldet, die Begegnungen mit anderen Ministrant:innen aus allen drei Vikariaten ermöglichen soll.

Gemeinsamkeit mit Jesus
© Florian Müllner
Alfred Zimmel und die Altsimmeringer Ministrant:innen am Mintag 2023 in Strebersdorf.

Nach der Anmeldung und Aussuchen von Erkennungs-Tattoos ging es zum Vorprogramm. Den gemeinsamen Feldgottesdienst feierte der Seelsorger der Jungen Kirche, Hannes Grabner, mit den vielen Ministrant:innen. Dabei verriet er in der Predigt seine Gemeinsamkeit mit Jesus: Hannes und Jesus liefen beide von zu Hause weg und sorgten damit für große Sorgen, aber auch Bewunderung.

Viele unterschiedliche Stationen

Gestärkt durch ein Lunchpaket standen zahlreiche Workshops aus den Bereichen Kreativ, Sport, Spiele, Musik, Religion und eine spannende Rätselralley sowie eine exklusive ChillOut-Area am Programm. Die Minis konnten auf dem großzügigen Gelände ausschwärmen und alle Stationen erkunden. Die Größeren zog es eher Richtung ChillOut-Area, um im Schatten auf Liegestühlen die Zeit zu genießen. Die übrigen Minis probierten Filzen, Flechten, Knüpfen von Schlüsselanhängern, Broschen-Machen, Trommeln, Tore-Schießen, Hindernisläufe mit gefüllten Wasserbechern absolvieren, Memory spiel, Schminken und gemeinsames Fußballspielen aus. Für das Zwischendurch-Programm sorgte Philipp Zimmel mit einer Partie Ninja.

Um 16:00 Uhr gab es noch eine Überraschung für alle Anwesenden. Sandesh Manuel, der rappende Franziskaner-Mönch aus Wien, hatte seinen großen Auftritt und brachte uns unter anderem den „Billa-Song“ dar. Auch die in Dialekt gesungene Zugabe mit Gitarre war ein Highlight.

Gut gelaunt, aber müde, traten die Minis wieder die Heimreise an.



Namenstag

heute am 18. Juni:
Elisabeth, Ilsa, Marina, Dolores, Rosanna

Aktuelle Termine

Verlautbarungen

Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt 146 - Sommer 2024



Gottesdienste Altsimmering

Montag   18:00 Kloster SSM
Dienstag 8:00   St. Laurenz
Mittwoch 18:00 St. Laurenz
Donnerstag 8:00   St. Laurenz
Freitag   18:00 St. Laurenz
Samstag   18:00 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:00 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsmeinung des Papstes 2023

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr

...aus dem Bilderalbum



Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis Rueda Tanzclub Simmering