Script zur Bildvergrößerung.
Zwei Hauben-Köchinnen führen ab sofort das "Simmeringer Nachtmahl"
© Bernhard Wieczorek

Jeden Dienstag werden in Altsimmering bedürftige Menschen gratis mit einem warmen Abendessen versorgt. Dieses Caritas-Projekt der Pfarre Altsimmering hat eine bemerkenswert lange Tradition und feierte im September 2023 sein 20-jähriges Jubiläum.

Etwa 60 Klienten und 25 Helfer waren am 19. September 2023 zu einer Grillfeier in den Garten der Kobelgasse 13 gekommen, um diesen runden Geburtstag gemeinsam zu feiern.

"Am 23. September 2003 war die allererste Essensausgabe. Grund dafür war eine Idee von Diakon Franz Schramml, Menschen zu helfen, denen es nicht so gut geht und denen mit der Essensausgabe ein wenig geholfen würde", so Friedl Schnell in ihrer Ansprache.

"Er hat die richtigen Leute, nämlich Maria Zahnt, die sich bis heute Dienstag für Dienstag federführend um das Simmeringer Nachtmahl kümmert, angesprochen und – es hat geklappt! Danke Franzi! Viele Jahre sind nun ins Land gezogen und viele unserer Gäste sind uns schon lange treu und kommen fast regelmäßig zu uns. Andere haben wir aus den Augen verloren und wir hoffen, dass es ihnen gut geht. Unsere Aktion hat sich bis heute gut gehalten und wir können mit Recht stolz auf diese Leistung sein", resümierte Friedl Schnell.

Treue Spender und Helfer
© Bernhard Wieczorek
Köchinnen Gerti Dolecek und Maria Zahnt wurden zum 20. Geburtstag des Simmeringer Nachtmals mit Hauben ausgezeichnet (im Bild mit Initiator Franz Schrammel und Friedl Schnell).

Das Simmeringer Nachtmahl lebt wesentliche von treuen Spendern, die die Küche mit Lebensmittel oder auch mit Geldspenden unterstützen. "Wir spenden wöchentlich etwa 15kg Gurken aus unserem Gärtnereibetrieb", erläutern Monika und Karl Kasehs. "Teile davon werden seit letztem Jahr an ukrainische Flüchtlinge weitergegeben. Zusätzlich beliefern wir dann jeden Mittwoch das Le+O Projekt in der Pfarre Kaiserebersdorf mit Gurken, Tomaten und Melanzani."

Geldspenden kommen immer wieder vom Mariazeller Prozessionsverein und Einzelpersonen. Besonders hervorzuheben ist dabei Hanni Bitzan, die anlässlich ihres 60.Geburtstages eine großzügige Spende übergab, von der sämtliches Geschirr gekauft werden konnte.

"Weitere Geldeinnahmen kommen vom Punsch, den ich selber mache und der nach den Christmetten zu Weihnachten in beiden Kirchen gegen Spenden ausgegeben wird", so Maria Zahnt. "Wenn wir noch etwas brauchen, steuert auch die Pfarrcaritas Altsimmering bei – wobei mir ganz wichtig ist, dass ich sämtliche Einnahmen und Ausgaben schriftlich festhalte."

Laudatio in Gedichtform

Als Dankeschön für ihr langjähriges Engagement in diesem Projekt reimte Friedl Schnell eine Laudatio und überreicht Maria Zahnt und Gerti Dolecek Kochhauben die mit "20 Jahre Simmeringer Nachtmahl" beschriftet sind:

Maria und Gerti, ihr Feen in der Küche,
ihr sorgt für Geschmack und köstliche Gerüche!
Ihr rührt in den Töpfen, ihr tüchtigen Mädl
ihr schneidet Gemüse und formt viele Knödel-
ihr hackt und ihr schneidet, habt gute Gewürze,
ihr bratet und röstet – es ist fertig in Kürze!
Ob Nudel mit Brösel, ob Fleckerl mit Schinken
man könnt‘ in den Köstlichkeiten versinken!
Euch gebührt großer Dank und ihr werdet's nicht glauben-
fürs Simmeringer Nachtmahl bekommt ihr – 2 HAUBEN!

(bw/fs)


Namenstag

heute am 18. Juni:
Elisabeth, Ilsa, Marina, Dolores, Rosanna

Aktuelle Termine

Verlautbarungen

Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt 146 - Sommer 2024



Gottesdienste Altsimmering

Montag   18:00 Kloster SSM
Dienstag 8:00   St. Laurenz
Mittwoch 18:00 St. Laurenz
Donnerstag 8:00   St. Laurenz
Freitag   18:00 St. Laurenz
Samstag   18:00 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:00 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsmeinung des Papstes 2023

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr

...aus dem Bilderalbum



Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis Rueda Tanzclub Simmering