Script zur Bildvergrößerung.
Wallfahrt der Minis nach Klosterneuburg
© Florian Müllner

Endlich, nach einer gefühlten Ewigkeit, konnte heuer wieder die Wallfahrt nach Klosterneuburg zum Gedenken an den heiligen Leopold stattfinden. Dazu versammelten sich 13 begeisterte Ministrantinnen und Ministranten rund um Diakon Alfred Zimmel beim Froschbrunnen, um ins Abenteuer zu starten.

Nach einer lustigen Anreise mit U-Bahn, Bus und vielen, vielen "Embambi, Kolonis" traf die Gruppe im Stift Klosterneuburg ein, wo sie sich gleich mit einer Pfarre aus Baden angefreundet haben. Vorbei am Eingang zum Leopoldimarkt ging es nach der Anmeldung in den großen Innenhof. Nach einer lehrreichen Suche eines WC’s quer durch das halbe Stift, ja, auch das kann schwierig sein, schlüpften die Minis in ihre Gewänder. Um die Kälte abzuschütteln und das Warten auf die gemeinsame Messe zu überbrücken, wurden Bewegungsspiele und gemeinsames Singen eingebaut. Nachdem sich rund 600 Ministrantinnen und Ministranten aus vielen Pfarren versammelt hatten, ging es auch schon in die Stiftskirche. Die Messe feierte Regens Richard Tatzreiter, der ganz besonders auf die mutige Miniarbeit am Altar einging.

Im Anschluss an die sehr lebendige Messe gab es endlich eine Stärkung mit Langos, Erdäpfelpuffer und Hot Dogs. Frisch gestärkt stand einem Besuch am Leopoldimarkt nichts mehr im Wege. Dort wurde Autodrom gefahren, Sombreros wurden unser gemacht und ein lustiges Haus mit vielen Effekten besucht. Abgerundet wurde der Ausflug, wie kann es anders sein, mit einem Rutsch über das große Weinfass, bei dem sich Jede und Jeder etwas wünschen durfte.

Müde, gut gelaunt und mit weiteren "Embambi, Kolonis", ging es wieder heimwärts. Wir bedanken uns bei Alfred Zimmel für den schönen Ausflug und bei der Pfarre für die finanzielle Unterstützung bei Speis, Trank und Fahrgeschäften. Bis zum nächsten Mal.

(Florian Müllner)





Namenstag

heute am 28. November:
Berta, Jakob, Bertha, Günther, Gunther

Aktuelle Termine

Verlautbarungen

Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt 140 - Advent 2022



Gottesdienste Altsimmering

Montag   18:00 St. Laurenz
Dienstag 8:00   St. Laurenz
Mittwoch 18:00 St. Laurenz
Donnerstag 8:00   St. Laurenz
Freitag   18:00 St. Laurenz
Samstag   18:00 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:00 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2021/22

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsmeinung des Papstes 2022

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr


...aus dem Bilderalbum





Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis Rueda Tanzclub Simmering