Script zur Bildvergrößerung.
Krystian Podgórni ist unser neuer Kaplan
© privat

Am 1. September 2022 trat der neue Kaplan in Altsimmering seinen Dienst an. Die Vorstellung folgt in allen Gottesdiensten am ersten Septemberwochenende. In seinem ersten Statement schreibt der neue Kaplan, dass für ihn Kirche zunächst zuhören muss, aber auch eindrucksvoll präsent sein soll.

"Herzlich willkommen" gilt dem neuen Kaplan Krystian Podgórni in Altsimmering. Bereits vor einigen Wochen hat er die neue Kaplanswohnung im "Franz Merschl-Haus", Kobelgasse 24, bezogen und manche in der Pfarre hat er bereits kennen gelernt. In seinem ersten Statement für die Pfarrmedien schreibt er, dass er sich sehr freut, die Pfarrmitglieder kennen zu lernen.

Kirche sei für ihn ein Ort, an dem sich Menschen "völlig verstanden und akzeptiert fühlen. Ich identifizierte mich mit der Kirche, die nicht nur zuhört, sondern auch eindrucksvoll präsent sein will", schreibt Kaplan Podgórni. In seinem Dienst hoffe er auf neue Initiativen, "um die Pfarrmitglieder zu helfen. Ich werde mit allen Mitteln versuchen, Menschen in Not zu erreichen. Ich möchte mit dem Pfarrer und den Mitarbeitern der Gemeinde zusammenarbeiten und dabei helfen, alle zu ermutigen und aufzufordern, sich aktiver am Leben der Gemeinde zu beteiligen", setzt er als seine Akzente.

Priester sein sei für Krystian Podgórni "ein außergewöhnliches Geschenk, das die Allmächtigkeit Gottes offenbart." So könne er auch sein Leben als Beweis dafür sehen, dass Gott einen Menschen verändern kann: "Er ist es, der mich gewandelt hat", so der Altsimmeringer Kaplan. Die Feier der Liturgie habe für den Kaplan einen zentralen Platz. "Sie ist der Gipfel, zu dem sie gelangt, und gleichzeitig die Quelle, aus der die Dynamik für die verschiedenen apostolischen Aktivitäten geschöpft wird (vgl. SC 10)." Aber, so der Priester, man könne sich nicht auf die Teilnahme an der Liturgie beschränken. "Die Geschichte lehrt, dass das Glaubensleben in verschiedenen Epochen auf Formen der Volksfrömmigkeit beruhte, die von den Gläubigen als lesbarer gelebt wurden und die liturgischen Feiern ersetzten", so unser neuer Kaplan.






Namenstag

heute am 28. November:
Berta, Jakob, Bertha, Günther, Gunther

Aktuelle Termine

Verlautbarungen

Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt 140 - Advent 2022



Gottesdienste Altsimmering

Montag   18:00 St. Laurenz
Dienstag 8:00   St. Laurenz
Mittwoch 18:00 St. Laurenz
Donnerstag 8:00   St. Laurenz
Freitag   18:00 St. Laurenz
Samstag   18:00 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:00 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2021/22

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsmeinung des Papstes 2022

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr


...aus dem Bilderalbum





Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis Rueda Tanzclub Simmering