Script zur Bildvergrößerung.
"Für die Verfolgten, gleich welchen Glaubens"
© Bernhard Wieczorek

Am 9. November 2021 wurde - wie jedes Jahr - am Ort der ehemaligen Simmeringer Synagoge der vom nationalsozialistischen Regime gelenkten Gewaltmaßnahmen gegen die jüdische Bevölkerung in der Nacht vom 9. auf den 10. November 1938 gedacht.

Bei der Erinnerungsstätte an die abscheulichen Verbrechen der sogenannten Reichspogromnacht 1938 an der Ecke Braunhubergasse/Hugogasse nahmen die Bezirksvorstehung, Vertreter verschiedener Religionsgemeinschaften und etwa 80 Besucher an einer Gedenkstunde teil.

© Bernhard Wieczorek
Bezirksvorsteher Thomas Steinhart gedachte gemeinsam mit Vertreten vieler Religionsgemeinschaften an der Stelle der ehemaligen Simmeringer Synagoge der November-Pogrome 1938.

Die römisch-katholische Kirche war durch Dechant Christian Maresch vertreten. Er erinnerte in seiner Ansprache an den Berliner Dompfarrer Bernhard Lichtenberg, der inmitten eines vielfachen kirchlichen Schweigens im November 1938 offen „für die Verfolgten gleich welchen Glaubens“ eingetreten ist.

Zum Abschluss des Gedenkens wurde von Rivka Lerner von der Israelitischen Kultusgemeinde ein Gebet für die Opfer der Shoa in Deutsch gesprochen und  auf Hebräisch gesungen.

Eine Zusammenfassung der Reden finden Sie hier auf meinbezirk.at.

Wortlaut der Ansprache von Dechant Mag. Ing. Christian Maresch

Sehr geehrter Herr Bezirksvorstehter!
Sehr geehrte Damen und Herren!
Liebe Gäste!

Als Dechant von Simmering - als Vertreter der katholischen Kirche - ist es für mich eine sehr große Freude, dass diese heutige Gedenkveranstaltung an diesem besonderen Ort in unserem Bezirk zustande gekommen ist! Es ist doch für uns alle ein großes Anliegen, dass so etwas wie damals nie wieder geschieht. Besonders schätze ich, dass heute hier viele Konfessionen und Religionen aus unserer Gesellschaft- neben der Bezirksvorstehung - vertreten sind.

Toleranz – Respekt voreinander und ein Aufeinander Zugehen – das alles sind ganz wichtige Grundelemente des christlichen Glaubens. Unverzichtbar für jeden Christen, jede Christin.

Letztes Wochenende hatte ich mit meinem Pfarrgemeinderat der Pfarre Altsimmering Klausur und gleich an den Anfang dieser Klausur habe ich die Biographie eines ganz besonderen Menschen gestellt, der sehr gut zum heutigen Gedenken passt, der auch diese von mir zuvor erwähnten christlichen Werte bis zu seinem Tod gelebt und verteidigt hat. Ich spreche hier von Bernhard Lichtenberg, der katholische Dompfarrer von Berlin. Nach der Pogromnacht im November 1938 betete er öffentlich in der Berliner Kathedrale "Für die Verfolgten gleich welchen Glaubens“, dabei sagte er ganz offen: "Draußen brennt der Tempel – das ist auch ein Gotteshaus". Für sein mutiges Eintreten für die verfolgten Jüdinnen und Juden wurde er dann von den Nationalsozialisten wegen sogenanntem Kanzelmissbrauch zu zwei Jahren Kerker verurteilt. Danach sollte er ins Konzentrationslager Dachau transportiert werden, doch auf dem Weg dorthin verstarb er. Ein mutiges Lebenszeugnis dieses katholischen Priesters, von dem man heute nicht genug oft erzählen kann.

Wir alle sind Geschöpfe des einen Gottes, das ist unser Glaube, unsere Hoffnung und unsere Liebe. Und gerade das Judentum - so sage ich es hier offen - ist die Wurzel meines/unseres christlichen Glaubens, das dürfen wir nie vergessen.

In diesem Sinne danke für Ihre Aufmerksamkeit

Gott segne sie alle!

(bw)





Namenstag

heute am 27. November:
Uta, Brunhilde, Albrecht, Bruna

...aus dem Bilderalbum





Gottesdienste Altsimmering
ab 6. September 2021

Montag   18:00 St. Laurenz
Dienstag 8:00   St. Laurenz
Mittwoch 18:00 St. Laurenz
Donnerstag 8:00   St. Laurenz
Freitag   18:00 St. Laurenz
Samstag   18:00 St. Laurenz
Sonntag 8:30
10:00
St. Laurenz
Sonntag 10:00 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2020/21

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Gebetsmeinung des Papstes 2021

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr


Aktuelles Pfarrblatt

Pfarrblatt 136 - Advent/Weihnachten 2021



Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis