Script zur Bildvergrößerung.
Sonderpfarrblatt in Altsimmering
© Pfarre Altsimmering

"Coronavirus und CoVID-19 sind die Schlagworte der letzten Wochen. Sie haben die ganze Welt geprägt und unser aller Berufs– und Privatleben maßgeblich verändert", schreibt Chefredakteur Bernhard Wieczorek in der Sonderausgabe des Altsimmeringer Pfarrblattes. Am Dienstag, 24. März, ist es in Druck gegangen und ist demnächst in den Postfächern aller Pfarrmitglieder.

Am Anfang steht ein Gruß des Altsimmeringer Pfarrers Christian Maresch zum Osterfest, in dem er die Menschen besonders an Glaube und Hoffnung erinnert: "Uns ist Gottes Liebe sicher. So müssen wir dieses Jahr Ostern leider ganz anders feiern." Dieses andere Feiern des Osterfestes ist auch der Grund für das außertourliche Pfarrblatt, das "eine Hilfestellung und Ermutigung im Glauben geben soll", so Pfarrer Maresch.

Das aktuelle Pfarrblatt, das Sie in den kommenden Tagen im Postfach finden, können Sie bereits jetzt  auf der Website der Pfarre Altsimmering downloaden. "Es ist sehr schnell in einer gemeinsamen Anstrengung entstanden, damit Sie in dieser besonderen Zeit zu Hause im Kreis Ihrer Familie Ostern gut feiern können", so Bernhard Wieczorek.

Live-Stream zu Ostern

Aktuell werden alle Gottesdienste auch in der Karwoche und zu Ostern ohne physische Anwesenheit von Gläubigen stattfinden. "Sie können dennoch live dabei sein", betont Pastoralassistent Thomas Zonsits. Ein Team von Jugendlichen der Pfarre unter der Leitung von Zonsits wird diese Feiern live auf YouTube übertragen. Den direkten Link zu den Übertragungen finden Sie hier: www.altsimmering.at/ostern

Kardinal Schönborn: "Ostern kommt auf jeden Fall!"
© Orf.at
Kardinal Schönborn betont, dass Ostern trotz Corona gefeiert wird.

In der Pressestunde am Sonntag, 22. März, betonte Erzbischof Christoph Kardinal Schönborn, dass die katholische Kirche hinter den Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie stehe. So seien alle öffentlichen Gottesdienste und religiöse Versammlungen bis auf Weiteres untersagt, sämtliche Taufen, Erstkommunionfeiern, Firmungen und Hochzeiten müssten verschoben werden. Begräbnisfeiern könnten und müssten aber unter strengen Auflagen stattfinden.

Besonders das kommende Osterfest ist dem Kardinal wichtig, denn dieses müsse erstmals ohne öffentliche Feiern und Gottesdienste stattfinden. dazu der Erzbischof: "Ostern und die Auferstehung kommen trotzdem! Jedes Jahr zu Ostern erinnern wir uns daran, dass Jesus für die Menschen gestorben und auferstanden ist. Das Leben ist stärker als der Tod. Das Gute ist Stärker als das Böse. Das ist und bleibt die Botschaft von Ostern." Dass die gemeinsamen Feiern in der Kirche nicht stattfinden können, sei schmerzlich, "aber davon hängt Ostern nicht ab! Der Glaube wird gestärkt durch die schönen Feiern, aber er hängt nicht davon ab."

Corona und die Folgen würden vielen Menschen Angst machen, das verstehe er. Und doch wolle er den Menschen auch ein Wort des Mutes zusprechen, so der Kardinal. Und er zitierte den Wiener Stadtpatron, den hl. Klemens Maria Hofbauer (1751-1820): "Nur Mut, Gott lenkt alles." Kardinal Schönborn dazu: "Das ist die Botschaft, die wir brauchen."





...aus dem Bilderalbum

Aus dem Bilderalbum



Gottesdienste Altsimmering
im Sommer

Montag 18:30 St. Laurenz
Mittwoch 18:30 St. Laurenz
Freitag 18:30 St. Laurenz
Samstag 18:30 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:15 St. Josef

Liturgischer Kalender

Liturgischer Kalender 2019/20

Tageslesungen

Zu den Lesungen des Tages

Kanzleiöffnungszeiten

Montag 8 - 12 Uhr
Mittwoch 8 - 12 Uhr
9 - 11 Uhr Caritasstunden
Freitag 8 - 12 Uhr

Namenstag

heute am 4. August:
Johannes M.V., Rainer, Cäcilia, Sidney


Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis