Script zur Bildvergrößerung.
25 Jahre Priester Christian Maresch
© Pfarre Altsimmering

Am Dreifaltigkeitssonntag, 16. Juni, feiert Pfarrer Christian Maresch das silberne Priesterjubiläum mit einem Festgottesdienst in St. Josef auf der Haide. Am Programm steht nach dem Dankgottesdienst ein Festakt und das Pfarrfest der Pfarre Altsimmering.

Mit einem großen Pfarrfest begeht die Pfarre Altsimmering mit Pfarrer Christian Maresch am Sonntag, 16. Juni 2019, das Fest des silbernen Priesterjubiläums.

Der Bibelspruch aus dem 1. Johannesbrief, den der Altsimmeringer Pfarrer Christian Maresch für sein Jubiläum wählte, zeigt sein Leben in den bislang 25 Jahren als Priester, die 2019 vollendet sind. "Niemand hat Gott je geschaut; wenn wir einander lieben, bleibt Gott in uns und seine Liebe ist in uns vollendet" (1 Joh 4,12).

Seit 25 Jahren lebt der spätberufene Christian Maresch diese Liebe Gottes, die er in unzähligen Predigten immer wieder thematisiert.

In der Filialkirche der Pfarre Altsimmering, St. Josef auf der Haide (Bleriotgasse 50, 1110 Wien) feiert er mit seiner Pfarrgemeinde, die er seit 20 Jahren als Pfarrer begleitet. Nach der Festmesse um 10 Uhr, bei der Diakon Franz Schramml die Festpredigt hält, folgt nach einer kurzen Pause der Festakt, ehe alle zum Pfarrfest eingeladen sind.

Vom Magistrat in den Garten Gottes
© Pfarre Altsimmering
Pfarrer Maresch feiert das silberne Priesterjubiläum in der Filialkirche St. Josef auf der Haide.

Christian Maresch wurde am. 6. Jänner 1963 in Wien geboren. 1983 machte er die Matura mit ausgezeichnetem Erfolg an der Gartenbauschule. Das erste Dienstverhältnis hatte er bei der MA 42/Stadtgartenamt. Dann wechselte er an die Universität Wien und trat ins Wiener Priesterseminar ein. "Du bist in den Garten Gottes gewechselt und hast hier gepflegt und gesorgt", so bedankte sich der Gärtner Johann Kasehs, Obmann des Mariazeller Prozessionsvereins in Simmering, bei Pfarrer Maresch.

1993 schloss er das Studium mit dem Magisterium der Theologie ab und wurde zum Diakon geweiht. 1994 weihte ihn Kardinal Hans-Hermann Groër zum Priester. Nach seiner Primiz in seiner Heimatpfarre Neukagran kam Maresch als Kaplan nach Altsimmering. Nachdem Pfarrer Franz Merschl ins Pastoralamt berufen wurde, folgte Kaplan Maresch als Moderator und wurde 1998 von Kardinal Christoph Schönborn als Pfarrer von Altsimmering installiert. Seit 2012 ist er auch Dechant in Simmering.



...aus dem Bilderalbum

Aus dem Bilderalbum



Gottesdienste Altsimmering

Montag   18:30 Kloster
Dienstag 8:00    
Mittwoch   18:30  
Donnerstag 8:00    
Freitag   18:30  
Samstag   18:30  
Sonntag 9:00 18:30  
Sonntag 10:00 St. Josef

Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis