Donnerstag, 25. Februar 2021

© Stingl

Optimismus .. ist eine Lebenskraft, eine Kraft der Hoffnung, ...wenn alles fehlzuschlagen scheint. ...
Mag sein, dass der Jüngste Tag morgen anbricht, dann wollen wir gern die Arbeit für eine bessere Zukunft aus der Hand legen, vorher aber nicht.

(Dietrich Bonhoeffer)

Dienstag, 23. Februar 2021

© Stingl

Christus entzog sich solange dem Leiden, bis seine Stunde gekommen war, dann aber ging er ihm in Freiheit entgegen, ergriff es und überwand es.

(Dietrich Bonhoeffer)

Sonntag, 21. Februar 2021, 1. Fastensonntag

© Stingl

Ständig muss der Glaube durch die Versuchung hindurch...: die Versuchung, an der Führung Gottes irre zu werden; die Versuchung, zu verzweifeln und die Ohnmacht des Glaubens einzugestehen....

(Dietrich Bonhoeffer)

Samstag, 20. Februar 2021

© Stingl

Ich glaube, dass Gott aus allem, auch aus dem Bösesten, Gutes entstehen lassen kann und will. ...

(Dietrich Bonhoeffer)

Donnerstag, 18. Februar 2021

© Stingl

Ich glaube, dass Gott uns in jeder Notlage so viel Widerstandskraft geben will, wie wir brauchen. Aber er gibt sie nicht im Voraus, damit wir uns nicht auf uns selbst, sondern allein auf ihn verlassen.

(Dietrich Bonhoeffer)

Mittwoch, 17. Februar 2021 (Aschermittwoch)

© Stingl

Zur Bewältigung von Widrigkeiten gibt es einen leichteren Weg des „Vorbeidenkens“ und einen schwereren: sie bewusst ins Auge fassen und überwinden; das kann ich noch nicht. Man muss das aber auch lernen; denn das erste ist ein kleiner Selbstbetrug, glaube ich, allerdings wohl ein erlaubter.

(Dietrich Bonhoeffer)