Script zur Bildvergrößerung.
Altsimmeringer Jungschar jagt das Jungschargespenst
© Jungschar Pfarre Altsimmering

Das Jungschargespenst in Altsimmering soll gefangen werden. Aber wie? Die Jungschargruppe hat eine Idee, denn alle sind begeistert von den Büchern von Thomas Brezina. Also, ein Brief und ein Video und ihn gefragt, denn der weiß vielleicht, wie es gelingen kann.

Jakob Jedletzberger und Magdalena Kriegleder, die Jungscharverantwortlichen von Altsimmering, hatten die Idee, sich für die Jagd auf das Jungschargespenst Hilfe zu holen, und wandten sich an den, der Kinder versteht und der Kinder begeistert, an Thomas Brezina. „Gemeinsam mit vielen anderen Jungscharleitern und Jungscharleiterinnen bin ich Teil einer mittlerweile generationsübergreifenden Jungschar. So haben unterschiedliche LeiterInnen andere Erfahrungen mit deinen Geschichten. Für den einen ist es die Rästelburg und die Knickerbockerbande, für den anderen Tom Turbo oder der Drachenschatz. Was du mit deinen Geschichten und Ideen Millionen Kindern zeigst und gezeigt hast, versuchen wir in unseren Jungschargruppen ebenfalls“, schreibt Jakob an den Buchautor. Aber nicht bloss einen Brief schickten sie ab, sondern die JungscharleiterInnen und -Kinder haben auch ein Video gedreht, das sie dem bekannten Autor übermittelten.

Erfahrung von damals als Motivation für Heute

Das Warten auf die Antwort war lange und spannend, wie die Jungscharstunden es auch sind, weiß Jakob. Thomas Brezinas Abenteuer haben viele Kinder begleitet. „Sie haben unsere Neugierde geweckt und unsere Fantasie angeregt. Viele von uns wissen noch ganz genau wie oft sie mit Stift, Zettel und Telefon vor dem Fernseher Tom Turbo verfolgten. Wir wollten Geheimagenten sein, Rätsel aufdecken und Bösewichte fangen. Wir wollten was alle Kinder in diesem Alter brauchen und zwar Zuversicht, dass ihre Stimme Gewicht hat, das man sie ernst nimmt und wertschätzt“, schreibt Jakob Jedletzberger an Thomas Brezina. Dabei weiß der junge Mann, dass die Fähigkeit heute Kinder zu begeistern, und für Spannung in den Jungscharstunden zu sorgen aus einer glücklichen Kindheit stammen: „Heute weiß ich, die Motivation dafür stammt aus den Erfahrungen von damals.“

Der Tipp des Kinderbuchautors

Die Einladung nach Altsimmering zum gemeinsamen Fangen des Jungschargespenstes hat Thomas Brezina zwar nicht angenommen, aber er einen Tipp per Videonachricht geschickt, wie man denn am besten einen Geist fangen könnte. „Spielt zur Ehre des Gespenstes ein Theaterstück und lasst zur Ehre des Gespenstes einen Platz in der ersten Reihe frei, vielleicht taucht es auf…“

Und er zeigt sich als ehemaliger Simmeringer begeistert, was die Jungscharfgruppenleiter machen: „Hallo Jakob, danke für deine Nachricht. Eure Tätigkeiten sind mir sehr gut bekannt und ich weiß, wie viel ihr macht und wie viele wunderbare Kindheitserinnerungen ihr schafft. Bitte macht immer weiter so", ermuntert er die Altsimmeringer JungscharleiterInnen.



...aus dem Bilderalbum

Aus dem Bilderalbum



Gottesdienste Altsimmering

Montag 18:30 St. Laurenz
Mittwoch 18:30 St. Laurenz
Freitag 18:30 St. Laurenz
Samstag 18:30 St. Laurenz
Sonntag 9:00 St. Laurenz
Sonntag 10:15 St. Josef

Links

Kindergarten Altsmmering Mariazeller Prozessionsverein Simmering Volkstanzkreis